Wetterleuchten

Brückentage… still – selbst Aufbruch und Ankommen – verharren,… welkend

………………………….

Geist Geschäft läuft nicht
Ahnen erzählten dies früh
glaubt nicht an Fortschritt

………………………….

Nach Denken,… kommt an
wo waren wir im Sommer
Blatt trudelt auf Grund

………………………….

Eines im Andern
Fische trinken kein Bier noch
so schwimm ich im See

………………………….

Verflossene Triebe
dürsten Gesichter mich an
je frisch,… je am Quell?!?

………………………….

Taucher schiesst in See
behütet strauchelt ein Mensch
finden,…verloren…

………………………….

Tag mürbt sich dahin
in seinem Schlaf nistet Mensch
schmilzt Tauwerk’s Faser

………………………….

Enten, drei, im See
wandert Aug über Federn
es sind viele jetzt…

………………………….

Super 8 damals
Menschen, viele, schön und stark
dann, Filmriss, …Krieg kam

………………………….

Wetterleuchten,…Blitz
Fern und nah, Kriegskonzerte
grollt Mars über‘n See

………………………….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s