Flucht

Flucht ist Ankommen
in unbekannter Heimat
Verlassender Sicht

Sein atmet mich aus
Welt entleert ihre Sinne
ersteht Erde neu

Unruhe wird still
Vögel verpassen Einsatz
aus dem „off“ tönt es

Verwurzelte geh‘n
Beine,.. untergeschoben
Kuckucksruf der Nacht