Ich lebe…

ich lebe in den
enklaven
einer erwartung
der erscheinung meiner selbst
weil ich weiß
dass ich mich
nie finden werde
und darum
die gewissheit
meiner verlorenheit
als wahre identität
meines seins
herausfordere
jenseits irgendeines
gelingens
von fundamenten
auf die ich
mein leben
bauen könnte...

schließlich verbrennt mann nicht
ohne
asche zu hinterlassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s