unbekannt…

unbekannt
wie ein prager jude
schleppe ich mich
über die schauplätze meiner seele
verfolge mich
mit meinem verfolgt sein
und erzittere vor den schatten,
welche die
kleinen lichtblitze der gedanken
in den
traurigen grund meiner biographie
zeichnen…
 
alle ist anders,
wenn ich die türen der erinnerung
öffne
und
vergangenes leben
in mein jetzt
einfällt,
wie reiterhorden
aus einem
unbekannten osten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s