die Geständnisse…

die Geständnisse
der Nacht
verwende ich
um eine Brücke
zum neuen Tag
zu bauen
mit bleischweren Gedanken
die ich
über das katzengold
unnützer Erinnerung
zementiere
und so
eine Hoffnung
überbaue
die halbverhungert
in den
startlöchern
des anbrechenden
kauert

20111229-093612.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s