Einsamkeit…

einsam
komme ich
zu meiner Sprache
die
nichts
sagen will
nur im
spüren
sich verzehrt
und die
grammatik des Seins
scheut,…

ein Bleiberecht
sucht
das durch
keine formalität
einer Welt
bestätigt
werden kann…

und den Bogen
zum nächsten
begehrt
wie eine
namenlose Quelle,
die in ihrer Wüste
das recht
auf eine
Fata Morgana
stottert

20111229-191726.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s