ich erkläre…

ich erkläre
anderen
jenen anteil
ihres da sein
welches ich
an mir
vermisse
und positioniere
meine sicht
der dinge
als eine
unzulängliche nacht
von versuchen
jenes
was wirklich ist,
zu umgehen,…

… um es
an anderer stelle
wieder
zu treffen,
welches jeder
vorgibt zu wollen
aber keiner
an die hand nimmt
es
zu sein,
die
stattdessen
jenen anteil
ihres da sein
welches sie
an sich vermissen
in meinen tag
verankern
und
am grund
meiner fragen
türme zu babel
errichten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s