es schliert…

es schliert
ein blick
angereichert
mit meiner
projektion
in dieser
lauen luft
maiseits
durchs
letzte jahr
als unsere augen
einen anfang wagten
und jener berechnung
des zaubers
die multiplikation
versagten,…

heute
ist bereits
der neubeginn
ein produkt
einer nie
erfolgten
abstraktion
des möglichen,
was die vermutung
nahelegt,
dass wir beide
mehr wollten
als wir bewusst waren
es auch
lassen zu können,…

dies allerdings
spricht bände
von gesprächen
mit sich selbst,
die
das schweigen
anderer
erhören
und
ihre nähe
auf
unbekanntes
übertragen,…

dort
durchmischen sich
die farben
des vermissten
mit der erde
eines
neuen tages,…

tönung
die dir
eine blässe
ins gesicht
treibt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s