ruhig…

ruhig
wie die oberfläche
einer hoffnung
schwinden
meine gedanken dahin
ein
murmelspiel
zum vergessen
ein wink
an ein freundliches wort,
gleichung
einer biblischen nacht
die ihre vision
als köder
den gefräßigen teufeln
der absicht vorwirft
und tränen
die ihr weinen
für eine täuschung halten,
weil sie das lachen erinnern
in einer welt
die
durch ihr schweigen
bekennt,
dass sie sieht
was uns
verborgen ist,…

dass wir nämlich
diese welt sind,
eine morsche zeit
die am stamm
der intuition
ihr salz
ableckt

20120514-222132.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s