der fremde

der fremde
ist
der andere
in uns
den wir
nicht kennen
deswegen
warted eine frage
nach dem anderen
auf eine antwort
des uns
fremdgewordenen,
welches
unsere geschichte ist,
die unverstanden 
in den fängen
der propaganda
sich verzehrt….

so bleiben wir fremd
den anderen
in uns
da wir eigenes
nie vermochten
und anderes 
uns somit fremd
bleibt….,

hebt also
die schleier
der geschichte
und wir
werden uns erkennen
als
andere in der fremde
in die sie uns trieben
mit der erzählung
von den anderen
die uns
fremd seien,
und neuerdings
das märchen
von der gleichheit mit
allen anderen….

wer das nicht teile
aber
sei 
ein fremder…
der anders
zu behandeln sei…
  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s