Dort wo die Lüge…

Dort wo

die Lüge

zur Wahrheit

umgemünzt wurde

ist die Frage

nach den Insignien

des Prägestockes

bereits

Frevel genug

dem Zweifler

das Wesen

dieser Wahrheit

mit den Mitteln

seiner Ächtung

spüren zu lassen

Der Verweis aber

an den Rand

einer Gesellschaft

zeigt immer den Versuch

einer Verteidigung

des Tabus.

„Aussätzige“ sind

der Spiegel der Heuchelei…

Wo dann

auf eine Frage

nach dem

Hintergrund jenes

Tabus

mit dem Verweis

auf die Unbezweifelbarkeit

der Wahrheit

geantwortet wird,

entpuppt sich

die scheinbare

Denkinsuffiziens

der Falschmünzer

als deren

eigentliches Vermögen

weil Alle bereits

mit Falschgeld

ihre großen

und kleinen

Geschäfte

abwickeln,

hat sich die Frage

nach dessen Echtheit

erübrigt.

Aus dem Verkehr

gezogen

kollabierte

das System…

und lies die Menschen

zurück

mit der Frage:

ob

aus Gründen

der Nachhaltigkeit das

Handeln in Wahrheit

nicht dem Tausch

mit Falschem

vorzuziehen sei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s