Montage…

in der Montage von zeit
verwelken die Sekunden
und stundenminuten
werden zum
Mittagsschlaf von Ideen
die ihrer Quelle
noch im Traum
den Weg
zum Rinnsal
der Nacht zeigen
und am Grund
des Brunnens
wie eine
Fee
den Gestank
in einen
unbekannten Raum
verwandeln
den ich
leise betrete
bevor mich
das höllentor
des Franzosen
erschlägt….
die Erinnerung davon
ist der Sauerteig
in dem ich
meine Alpträume
verwandle

20111230-094431.jpg

Paul Rodin „das Höllentor“/ Zürich 30.12.2011

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s