LucAH 23

LucAH im Jahre 23 pcm

„…tauch mich unter im Tiber bei Rom,… bring mich weiter…“

….Furcht ist die Tochter der Hoffnung zufällig von einer Absicht nach Mehr geschwängert…

…werde also das Fieber
des Tiber
mit Deinen Fingerkerzen
kühlen und Orpheus
wird Dir Geleit sein
an Innenwänden
Deines Echos
eine Seligkeit zu bespielen,
hellhörig und grobschlächtig
wie ein Wort unter Stummen…

dort wo die Sonne
ihren letzten Stand bemüht,…
dort wo die Reisenden
ihre Sehnsucht vergraben,…
dort wo die Furcht
ihre Mutter vertreibt,…
dort, dort, dort…

wo wir im Jetzt
die Erinnerung
an Zukünftiges
mühseelig
buchstabieren

20120221-180841.jpg

4 Kommentare

  1. vom neighbour:
    deine Gedanken wieder stark …und rätselhaft …. !
    und kannst du LucAH 23 für mich entschlüsseln?

    Gruss aus dem Atelier

  2. Nasrudin’s Meisterlampe

    So brauchte es dreiundzwanzig Jahre
    das Plateau eShip sum zu erreichen,
    verfrueht falsch Fruechte genossen,
    Deviationen auf einem Punkt eingelenkt,
    gesprenkelt aus Dimensionen
    aller Moeglichkeiten
    den Durst danach
    als Tor ohne Durchgang
    zu entpuppen
    & Zellen mit Licht scannen
    & Licht mit Zellen
    diverser Geomassagen,
    vermessen,
    tief in mir,
    im ewigen Fall
    dank Nasrudin’s Meisterlampe.
    Unter mir malt die Muehle im Tal,
    knirscht auch ohne Strom,
    mal ist das Wasser knapp,
    ein guter Mueller schafft’s
    entgegen linksdrehenden Rads
    tagaustagein Kornsaecke zu schleppen,
    fremd eingezogen
    & dann das Mehl.
    „Enkaustik“ kraechzt Vogel Simurgh,
    „Enkaustik“, Vorbeipranayama,
    eine Ballade vom zerrissenen Rock
    des Duos Max & Moritz
    bunte Faehnchen
    flattern im hohen Shambala
    von dort eine Gebetsmuehle meiner Eltern
    liegt stumm & brennt sich leise
    unerkannt
    entgegen aller Massen & Schwerkraefte
    durch
    die rosa eisenbeschlagene T_ruhe.
    Mumien, Westernlands & Moewen
    zieren allmorgendlich
    meinen Yogakelim vis a vis
    von symmetrischen Geometrien
    & Meridianen.

    Ueber die Ebene
    jiipt ein Joopjeep
    leicht abgehoben
    jaajuuppie
    heyo

  3. Hey
    du
    Dada
    mysteriengeschwängerter
    Anfang alles zeitlosen
    der unter den Brücken
    die krücken
    seiner Zähne
    zu
    sammen
    beißt
    und dem vorvorletzten
    elchtest
    sein
    Paroli
    nie endender
    Taschenspielertricks
    in den
    kaukasischen
    Meide Kreis wirft
    und
    unvermeidlich
    wie eine
    scheppernde Dose
    endlich
    in die Hose steigt
    wer sie denn an hat
    und durchdrungen
    durchdringt
    den
    heiligen Sebastian
    der Morgenröte
    der wie
    ein alter
    D-Mark fuffi
    oder waren’s der
    zwanzich +3 vielleicht
    mit seinen
    gekreuzten Instrumenten
    vor
    schlotternden
    hin- Richtungen
    kämpft
    hin zu den Dingen
    den wahren
    die da
    Dada
    wahren
    und
    sind

    1. Dada nicht
      & hiehey nicht
      sind wahre Dinge

      Doch warens Hosen
      und scheppernde Dosen,
      sowie Zahnkruecken
      & deren Bruecken
      im fahrigen Messbecher
      feuchtfroehlicher Verbrelcher
      in Rom am Tiber
      den du nicht & ich lieber
      beziehungsweise
      und garnicht leise
      ich nicht, aber du ja
      in Naehe Poona
      zu Malzwisskey entbrannt
      nichtbleibend unerkannt
      im Kreideflusse
      & Morgenkusse
      als Napoleon getraeumt
      dann voellig aufgeraeumt!

      Sind keine Melodien in 8
      ueber zwei Oktaven der Nacht
      Am Anfang das A
      und am Ende das H
      macht Wurscht
      & ein wenig Durscht,
      wenn ich falsch,
      dann du bist rischtich
      denn anyway
      es gilt an unsrem Zeh:

      Dada nicht
      & hiehey nicht
      sind wahre Dinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s