eröffne…

eröffne
den tag
indem ich
meine zweifel
sorgsam
an der hand
nehme
und
den abschied
von
meiner unschuld
auf ein kommendes
hin
auslege,
dort
wo sich die
erinnerung
mit
meiner hoffnung
paart
und
der abstand
zu uns menschen
in
nähe
gemessen wird,
da wir
gebraucht werden,
gerade da
wo die dunkelheit
unsere projektion
erhellt
und
das glück
der anderen
uns flackern lässt,
bevor wir
den hafen
verlassen

20120830-080425.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s