abwesend….

abwesend
dort wo
die rotunde
das gerade
biegt
was sich
im strecken
nach weiter
die sicht
verbaut,
hineingeht
in eine
projektion
die sich um
den nächsten
windet,
der wie
ein fremder
die marktplätze
mit seinen gedanken
überzieht und
den faden
der zeit
in den
räumen
innerer uhr
verliert,
dort wo
die bilder
ihren sabbat
feiern
auf tischen
an denen freunde
ins leere greifen
und das besteck
zur entkernung der tage
verschwunden bleibt,
weil die privatiers
der herzkammern
im dunkel
ihres ablasshandel
die losung verloren….
morgen und übermorgen
heiligen,
während der
brand ihrer seele
in den tränen
von gestern
erlischt….

20130311-141414.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s