tagschatten

aufgeklappt
in unbekanntem,
das seine spur
durchs zwielicht
zieht,
gewusstes
vergessen will
um die gewichte
von hier und dort
wieder auszugleichen
und
beunruhigendes
in den räumen der nacht
wittert,
die den schalen geschmack
der tage
verschlingt
wie ein sitz
in schlechtem polster,
ein joker
der sich
zwischen stühle pflanzt,
mit kopf nach unten
wie sardinen
in einer heringsdose
denen es wurscht ist
wo sie liegen

20131011-093342.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s