ich gab mir müh…

Ich gab mir Müh‘
sie ging zur früh‘
bevor die Nacht
war halb vollbracht
den neuen Mädchen
diesen spätchen
ist nicht mal das
ein Grund zum Spaß
so lies ich sie
die Fantasie
das Au
vor meinen Augen fliehn
und stell mein Rad
das schlägt wie Pfau
mal wieder vor
mich selber hin

Ode für
Wilhelm B.

20120225-180152.jpg

Ein Kommentar

  1. ich gab mir müh…
    finde nichts…
    bewegung…
    Als…
    letze zärtlichkeien…
    wo licht…
    der letzte kämpfer…
    die stadt…
    Schattenrisse…
    wenn…
    Jede Zeit…
    Räume…
    TiberFieberTango
    die Häuser…
    Während….
    Trastevere
    an den Plätzen…
    Frauen…
    via…
    der Himmel…
    piazza del popolo
    Fäden…
    LucAH 23
    Reise…
    Wie brüchiges Eis…
    Treibe…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s