überdauern…

überdauere
die zeit
die mich
in den
niederungen der tage
wie
buschfeuer umhertreibt,
den komplott
der umstände
die ich selbst inszeniere,
ein kinderkarusell
dass mir damals schon
suspekt erschien,
weil der weg
immer wieder
am verlust der eltern
vorbeiführte,
mein vergessen sein
aber längst
im kreisen der nächte
beschlossen war,…

denn da
wo ich
verlassen wurde,
lerne ich
die sprache
des abschieds,…

uns aber
ist nicht mehr klar,
dass die verlassenden
dass mann,
dass frau,
das große rätsel ist
welches im aufgeben
bisheriger erfahrung
gefunden werden will,…

…während
die rechte hand
der blonden
eine linie
beschreibt,
ruhig
an ihrem
oberschenkel,…

… was suchen
plötzlich
die
japanerinnen
in der szene
und
die brünette
die ihr haar
hinter ihr ohr
streicht,…

primitivo,
alles klar
raunzt
mein Kellner,…

und
dass die welt
doch transpersonal ist
sehe ich daran,
dass ein typ
eine pizza
in sich hineinstopft
obwohl
SIE
die gelegenheit wäre,
er aber auf
persona,
also
sich
macht,…

sein knie zittert,
die brünette zögert…

der schal
der blonden
will
fallen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s